Die 20 Besten Horrorfilme auf Amazon Prime Video

Horror ist eines der beliebtesten Genres der Welt, und Amazon Prime bietet eine große Auswahl an gruseligen Filmen für alle Altersgruppen. Es gibt etwas unheimlich für alle auf Amazon Prime, von ikonischen Horrorfilmen bis hin zu quiry Indie-Filmen. Egal, ob Sie in Klassik oder neue Releases sind, Sie finden etwas, um Sie in einer dunklen Nacht unterhalten. Es ist leicht, einen Film zu finden, der zu Ihrer Stimmung passt.

Besten Horrorfilme auf Amazon Prime

Beste Horrorfilme auf dem Amazon Prime Video – Wenn Sie gerne Horror-Filme sehen möchten, finden Sie eine tolle Kollektion von Filmen auf der Amazon Prime. Dieser Service bietet Inhalte für Monate, sogar Jahre, so dass Sie auswählen können, was Sie sehen möchten. Es gibt viel zu wählen, und alles kommt auf Ihre persönlichen Vorlieben. Welche Horrorfilme sollten Sie also ansehen? Es gibt etwas für jeden bei Amazon Prime, sodass Sie etwas finden können, das Sie genießen können.

Es gibt eine Reihe guter Horrorfilme auf Amazon Prime Video, und einige von ihnen sind eine großartige Wahl für einen erschreckenden Abend. In diesem Artikel listen Sie meine ersten drei Picks auf, und geben Sie jeden Film einen Hintergrund an. Die unten aufgeführten sind meine ersten drei Plektren. Wenn Sie noch kein Prime-Video haben, sollten Sie anfangen, sich für eine kostenlose 30-tägige Testversion anzumelden.

Malignant (2021)   

Der Titel von Malignant schlägt den Genreennamen selbst vor. In diesem Horrorfilm ist eine Frau mit schrecklichen Visionen geplagt, die sie lähmen und ihr das Gefühl machen, als ob sie träumt. Sie ist gezwungen, die schrecklichen Bilder in einem Gebot konfrontieren, um herauszufinden, was genau mit ihr passiert. Als sie diese Dämonen kämpft, findet sie sich auch anfällig für seltsame Wachenträume. Hier ist eine Liste einiger der besten Filme in diesem Genre.

Der Titel maligner ist ein Nicken an das Zellstoffwissenschaftler. Während die Filme Prologue an das Original erinnert, ist es nichts wie der resultierende Film. Dieser übernatürliche Thriller folgt einer Gruppe junger Frauen, die mit einem Mann, der sie lieben, infatuiert. Sie entdecken, dass ihre Ehemänner Menschen in ihren Häusern töten, und sie sind gezwungen, mit ihren missbräuchlichen Partnern zu leben. Dieser übernatürliche Horror-Thriller war ursprünglich am 14. August 2020 trifft, der jedoch wegen Pandemie verzögert wurde. Seine Anhänger haben eine unheimliche und nervige Atmosphäre und zeigen ein Haus mit Dummys.

Die malignen Filme haben einen etwas anderen Ton. Die ersten Anhänger und Poster verfügen über eine geisterhafte Figur, die Gabriel, der geheimnisvoll ist und unsichtbar ist. Ärzte in einem Sanitarium rufen ihn in Gabriel an, und er flackert und schwimmt, wenn Körper auf seinen Weg geworfen werden. Der Film überreizt seinen zentralen Bösewicht und offenbart nie, warum der Kerl elektrisch ist. Dies kann ein absichtlicher Schritt sein, aber die Idee ist immer noch unheimlich.

Fantasy Island (2020)    

Fantasy Island basiert auf einer kurzlebigen Fernsehsendung von 1980er Jahren, die auf ABC rannte. Es war eine Horrorserie mit einer exzentrischen Besetzung von Has-Beens, aber trotzdem zu der Serie strömten. Die wiederkehrende Besetzung von Charakteren umfasste Party Girl Melanie, introspektive Elena und aufwendig Randall. Die Besetzung zeigte auch die Likes von Olivia Wilde, Maggie Q und Jimmy O. Yang.

Fantasy Island ist der dritte Fantasy-Film von derselben Produktionsfirma wie der erste. Das Skript wurde von Jeff Wadlow und Christopher Roach geschrieben, der beide den Film richtete. Der Film enthält viele recycelte Tropen, billige Angst und faules Geschichtenerzählen. Trotz der Mängel ist der Film jedoch immer noch angenehm für seine Einblicke der Filmemachenphantasie. Abgesehen von der Handlung war dieser Film keine große Enttäuschung, und ich hoffe, dass die Fortsetzung besser ist.

Host (2020)   

Der Gastgeber ist ein Horrorfilm mit einer zoombasierten Plotline. Der Film wurde am 30. Juli 2020 veröffentlicht und erhielt kritische Anerkennung von Kritikern wie Rue Morgue und Kyle Turner. Eine Überprüfung des Hosts finden Sie hier. Es ist eine gute Wahl für einen Halloween-Film. Dieser übernatürliche Thriller hat viel zu bieten. Aber sei bewusst, dass der Horror nicht für Kinder ist. Weder der Film noch das Buch eignen sich für sehr junge Zuschauer.

Der Gastgeber ist eine wartende Geschichte über die Zerstörung des Planeten Ökosystems. Es hat einige Szenen von schrecklicher Monstergewalt, aber meistens ein spannender Thriller mit einem Smart-Aleck-Twist. Der Film ist eine schnelle Uhr, aber es lohnt sich, die unheimliche Atmosphäre und den glaubwürdigen Charakteren zu sehen. Nachfolgend sind einige der besten Host-Filme aufgeführt.

Der Gastgeber ist ein romantischer SCI-FI-Film, der auf einem Stephenie Meyer-Roman desselben Namen basiert. Die Geschichte dreht sich um eine Entität, die ein Personenspeicher löscht, und verwandelt sie in eine Marionette. Ein junges Mädchen ist entschlossen, ihre Angehörigen zu schützen, und riskiert alles, um es zu tun. Ein Film dieser Qualität kann mit Ihrem Ehepartner eine perfekte Date machen. Und wenn Sie etwas wirklich gruseliges sehen wollen, ist der Gastgeber ein Muss.

The Invisible Man (2020)    

Der unsichtbare Mann ist ein klassischer Horrorfilm und eines der besten. Im Original von 1933 entweicht Leigh Whannells Charakter Cecilia aus einer missbräuchlichen Beziehung, indem sie sich unsichtbar macht. Aber ihr Ex kehrt mitten in der Nacht zurück und lässt sie allein einem unsichtbaren Feind an. Um sich selbst und ihre Familie zu schützen, muss sie sich dem Mann erweisen, dass sie unsichtbar ist und seine wahre Identität. Während der Versuch, dies ihr Ex zu beweisen, endet sie mit einem unsichtbaren Feind.

In der Fortsetzung kehrt er in seine Heimatstadt zurück und versucht, den Mord zu lösen, indem er sich in einem Schrank versteckt. Diesmal ist der Bösewicht viel unheimlicher und gefährlicher. Leider ist seine neue Inkarnation nicht so schrecklich oder als das Original zufriedenstellend. Es ist ein vorhersehbarer Film mit nur wenigen Überraschungen. Universals, das das revolvierende Management als der schlimmste Feind der klassischen Monsterfilme war, überfluteten den Markt mit kitschigen Monster-Mash-ups und mittelgroßen Qualitätsfilmen. Der Film war jedoch erfolgreich beim Geld verdienen, und Fans wurden mit einer Neuversion belohnt.

Obwohl die Geschichte auf einer wahren Geschichte basiert, ist die Handlung eine Klischee, und Universal beschloss, sieben Jahre nach dem Original ein Remake voranzubringen. Es ist keine Fortsetzung oder ein Neustart, sondern einen weiten Schrei vom Original. Im Gegensatz zu den vorherigen Filmen hat der unsichtbare Mann Renditen nichts mit der ursprünglichen Geschichte zu tun, was eine große Enttäuschung war. Der unsichtbare Mann hat viel Potenzial und ist immer noch eines der unterhaltsamsten Monsterfilme, die jemals gemacht wurden.

The Conjuring: The Devil Made Me Do It (2021)  

Der neue Film der Beschwörung: Die Dämonen der Hölle ist eine erschreckende Geschichte des Terrors, die sogar geschockte paranormale Ermittler Lorraine und Ed Warren schockiert. Es beginnt mit dem Kampf um die Seele eines kleinen Jungen und nimmt die Warren weit über das hinaus, was sie vorher gesehen haben. Der Film ist eine aufregende Fahrt mit übernatürlichen Kreaturen, kühlenden Momenten und einem wirklich unheimlichen Zeug.

Dieser Film hat sich aus der wahren Geschichte von Lorraine Warrens Töchtern, die den Tod von Lorraine Warrens Töchtern Unter den besten Aufnahmen handelt es sich um Lorraines, die einen schrecklichen Exorzismus, der auf einem echten Vorfall basiert. Die Familie Warren und katholische Priester helfen der Familie Glatzel, ihren Sohn von der Dämonenkontrolle frei zu machen. Aber der Dämon bleibt, und Lorraine und ihre Familie müssen auf den Lauf gehen.

Die sechste Rate der Serie, die Beschwörung: Die Dämonen der Hölle, die Patrick Wilson und Vera Farmiga, ist ein weiterer Rückenscheiben-Tingling-Thriller. Neben den üblichen spektralen Kreaturen bietet der Film auch einige gruselige Boos, klicken Sie auf Geräusche und andere Sprünge. Wie bei den vorherigen Filmen ist der Film ein intensives Erlebnis, aber die Charaktere sind glaubwürdig und einfühlsam, was dieser Film eine ausgezeichnete Wahl für Horrorfans macht.

Us (2019)    

Der US-Film wurde unternommen, um Doppel, ein wiederkehrendes Thema in modernem Horror zu erkunden. Im ersten Film war der Lead-Charakter eine junge Frau namens Adelaide Wilson. Sie hatte eine unruhige Vergangenheit und einen eifersüchtigen Ehemann. Sie kämpft auch, mit einer Mixed-Race-Familie fertig zu werden. In uns ist sie der Anführer einer multirassistischen Familie. Ihr Doppelganger benannt angebunden, ist das ultimative Symbol ihrer Rückgängigmachung, und ihre Familie ist ihre Erlösung.

Ein anderer US-Film beinhaltet eine nukleare Familie im Urlaub. Die Wilsons sind dies jedoch jedoch in ihren eigenen Wünschen, Ängsten und Bedürfnissen. Zora, die Mutter, schließt die Welt mit ihren Kopfhörern aus, während ihr Ehemann Jason, versteckt sich hinter seiner Maske und öffnet nur seinen Mund zum Essen. Gabe, der Vater, ist besessen davon, die Familienzeit seiner eigenen zu machen. Der Film erforscht auch die Spannung zwischen zwei Brüdern und einer Mutter.

Der erste US-Film, der von Jordan Pee, geleitet wurde, hat ein einzigartiges Ende. Im Gegensatz zum Ende des Ausstiegs entfaltet sich die Filmstruktur in uns auf eine Weise, die nicht ganz so nahtlos ist. Stattdessen vermischten sich die fünf Rätsel in einem Kasten zusammen. Während nur ein Viertel der Stücke in einem der Rätsel passt, ist das Ende noch gruselig. Es ist ein Film, der Sie überlegen wird, wie Sie das Ende interpretieren können.

Escape Room 2 (2020)   

Der erste Fluchtraumfilm, der von Adam Robitel geleitet wurde, fand in einem unterirdischen Raum in New York statt. Dieses Spiel basiert auf dem beliebten Videospiel. Das Ziel jedes Raums ist es, zu fliehen, und die Helden müssen Hinweise dazu lösen. Der erste Film zeigte Zoey Davis als einziger Überlebender, aber sie ist jetzt besessen von besiegeltem Manos, dem schattigen Unternehmen, das Killer-Fluchträume seit Jahren entwickelt hat.

Diese Fortsetzung des ursprünglichen Fluchtraums folgt demselben grundlegenden Grundstück, ist jedoch in einer Banklobby eingestellt. Ein harter Kerl, Nathan (Tom Cocquerel), ist im Raum gefangen und kann nicht entkommen. Dies macht den Film einen ausgezeichneten Thriller für das Publikum aller Altersgruppen. Es ist auch eine großartige Wahl für Kinder. Aber Vorsicht vor Spoilern! Diese Fortsetzung enthält einige sehr erwachsene Inhalte. Zum Glück ist das Grundstück nicht so gewalttätig wie der erste, sodass die Eltern es jederzeit sehen können.

Diese Fortsetzung der ursprünglichen Serie erfolgt in einem anderen Set von Fluchträumen, diesmal mit einer Gruppe von sechs Personen. Als sich die Gruppe kämpft, um ihren Weg aus den Räumen zu finden, erkennen sie langsam, dass sie dieses Spiel vorher gespielt haben. Dies ist ein lustiges, actiongepacktes Abenteuer für die ganze Familie. Wenn Sie den ersten mochten, werden Sie sicherlich den Fluchtraum 2 genießen! Es ist sicher, Ihnen den Adrenalin-Ansturm zu geben, den Sie brauchen!

A Quiet Place Part II (2020)  

Ein ruhiger Ort Teil II ist eine Fortsetzung des Hit-Horrorfilms von 2018. Der Film folgt der Abbott-Familie, die von ihrem Zuhause in einer entfernten Kabine getrennt ist. Der einzige Weg, sich selbst zu retten, besteht darin, das Schweigen zu halten, aber ihr Überleben ist nicht gewährleistet. Sie müssen sich den Gefahren der Außenwelt gegenüberstellen, und sie müssen das Unbekannte mutig machen. Es gibt nicht nur Kreaturen, die von Ton jagen, aber es gibt auch andere Bedrohungen, die in den Schatten lauern.

Das Grundstück eines ruhigen Ortes Teil II ist viel fokussierter als der erste Film, da er den Fokus auf die Familie Abbott und seine Mitglieder verengt. In dieser Fortsetzung setzt sich Krasinski die Geschichte der Abbots fort, deren Familie durch den Verlust ihres Sohns aufweist. Die Kinder sind verzweifelt zu verbinden, und Evelyn (Emily Stumpf) nimmt die Initiative, um es richtig zu machen.

Ein ruhiger Ort war ein brillanter Riff auf dem Alieninvasions-Movie-Genre, ein ruhiger Platzteil II ist ein Trick, um ein Franchise zu bauen. Es ist ein Versuch, Aquiet in eine Marke zu verwandeln, und fühlt sich an wie ein Markenaufbau von Corporate-Entertainment. Trotz seiner Tritzigkeit und unapologetischen Annäherung an Monsterfilme ist Aquiet Place Part II eine würdige Fortsetzung.

Candyman (2021)   

Während die meisten Kinder den ersten Candyman-Film lieben, sind sie nicht so aufgeregt über die Fortsetzungen. Beide umgestalteten Versionen haben jedoch einige Ähnlichkeiten. Während der erste Film sich auf eine ältere Version des Zeichens konzentriert, konzentrieren sich die Folge auf einen jüngeren. In beiden Filmen erlassen die Hauptfiguren Ereignisse von der ursprünglichen Folie. Sie teilen auch ähnliche Themen, und beide haben eine großartige Chemie. Und während Sie wahrscheinlich eine dieser Versionen genießen, möchten Sie wahrscheinlich beide sehen.

Der erste Candyman-Film erforscht Probleme des Rassismus und des städtischen Bilderns sowie der Kriminalität und des städtischen Verfalls in zeitgenössischer Amerika. Die Geschichte beginnt mit einem ehemaligen Sklaven, dessen Kindheit in einer elfigen Umgebung verbracht wurde. Er wurde schließlich ein talentierter Künstler und verliebte sich in die Tochter eines wohlhabenden Landbesitzers. Aber er war nicht frei, und sein Vater stellte Hooligans an, um ihn zu ermorden, und sie verbrannten seinen Körper auf einem Pyre und streuten seine Asche überall in Cabrini-Grün.

Ready or Not (2019)      

In diesem Satire- und Horrorfilm sind die Reichen lächerlich und ihre Kinder manipuliert, und die Kinder der Reichen sind dazu, dafür zu leiden. Der Film spielt auf der Insularität und der Arroganz dieser Elitefamilien. Während der Kurzgeschichte von 1924 von Richard Connell das gefährlichste Spiel basiert, wird die Filmegeschichte mit einer Zunge fest in Wange erzählt.

Die Filme-Prämisse ist ein gruseliges altes Haus, in dem ein junges Mädchen (Gnade) gezwungen ist, ein Verbrechen aufzunehmen. Sie trifft eine Familie von Mörder, die versuchen, sie zu töten. Die Gnade fällt in eine Hinterlegung, und sie endet auf einem Nagel, der aus dem Boden klebt. Dieses schreckliche Event verlässt die Familie mit nichts außer Bedauern und Trauer. Neben dem sexy Grundstück ist fertig oder nicht eine unterhaltsame Überraschung des späten Sommers.

Die fertigbaren oder nicht-Filme sind ein Mashup von Genres. Während sie im Ton ähnlich sind, nehmen sie verschiedene Horror-Troper an. Im Bereit oder nicht, Satanismus und Verschwörung sind zentral, während in Rosemarys Baby, ehelicher Verrat und Verschwörung entscheidend sind. Beide Filme werden mit gemessenen Leistungen angesteckt. Die Handlung kann jedoch vorhersehbar sein, aber es macht den Film immer noch zu sehen.

Run (2020)     

Der beste Teil des Laufs ist, dass der Film auf einer wahren Geschichte basiert. Die Filmstars James Caan als meistverkaufter Autor. Kathy bates Sterne als ihre beste Freundin, Annie Wilkes. Die beiden haben seit über zwei Jahrzehnten zusammengearbeitet, und der Film hat eine starke weibliche Besetzung. Die Filme sind eine großartige Möglichkeit, das Konzept eines psychologischen Thrillers zu erkunden. Wenn Sie nicht mit der Geschichte vertraut sind, ist es eine gute Idee, den ersten zu sehen, aber wenn Sie nach einer guten Geschichte suchen, gibt es auch mehrere Fortsetzungen.

Midsommar (2019)    

In einem der unterhaltsamsten Midsommar-Filme reist ein junges Paar zum Ländlichen Schweden für das Festival. Was als ein charmanter Rückzugsort beginnt, verwandelt sich schnell in einen bizarren Wettbewerb, und das Paar muss einem heidnischen Kult sein, um zu überleben. Dies ist ein Muss-Siehe Film für jeden, der den Feiertage liebt! Wenn Sie sich jemals gefragt haben, in welchem Midsummer Festival ist, ist dieser Film für Sie!

Dieser schwedische Film, der viele Interpretationen hat, basiert auf der Folklore des mittelgroßen Festivals, das im Juni stattfindet. Es befindet sich in einer kleinen Stadt, in der sich die Menschen des Midsommars in der Nähe der Menschen befinden und die Fähigkeit haben, ihre Körper manipulieren zu können. Dies macht den Film ein perfektes Fahrzeug für ein dunkles Fantasy-Genre. Der Film ist jedoch keine gute Wahl für alle Zuschauer. Der Film hat viele Spoiler, also wissen Sie, dass Sie die Überprüfung lesen müssen, bevor Sie es sehen!

Doctor Sleep (2019)    

The horror genre has been dominated by thrillers and action films lately, but the doctor is a very different beast. This new movie is an atmosphere and a world building movie instead of a jump scare. Flanagan’s goal is not to create the audience, but rather restless. He’s stuck with the same discomfort throughout production. As a result, the film has been described as a psychological thriller.

The Lighthouse (2019)  

The Lighthouse ist ein gruseliger Horrorfilm über ein Paar Leuchtturmwärter in den 1890er Jahren. Die männlichen Themen des Films sind oft verstörend, und die Beziehung der beiden ist oft ziemlich angespannt. Die beiden Männer beginnen eine Rivalität zu entwickeln, und Ephraim beginnt sich darüber Gedanken zu machen, was oben auf dem Leuchtturm passiert. Der Höhepunkt des Films ist ein bizarres Ende, das die Zuschauer verwirrt.

Hereditary (2018)   

Wenn Sie Horror und Thriller lieben, sind die erblichen Filme für Sie. Die Geschichte geht um ein Mädchen namens Annie, das mit ihrer Tante in einer kleinen Stadt lebt. Sie ist sehr schlecht ausgestattet, um ihre Tochter-Charlies-Tod umzugehen, und sie genießt es, in einem ständigen Zustand der Trauer zu sein. Das gedämpfte Farbschema ist ein effektives Werkzeug zur Simulation des Gefühls von Trauer und Leere.

In diesem Film spielt Toni Collette Annie Graham, eine Frau mit zwei Kindern, die an einem Gehirntumor gelitten hat. Die Filme-Handlung dreht sich um ihr Leben als Mutter und Künstler. Sie zeigt ihre autobiographischen Dioramen in einer großen Stadtkunstgalerie. Sie erkennt jedoch, dass ihr Sohn Mutant ist und nicht ihr echter Bruder ist. Sie beginnt also ein neues Leben an einem anderen Ort.

Aster zieht die Angst in erblich aus den Emotionen einer Frau, die an einem Kindheitstrauma leidet. Der Filmemacher macht seit Jahren kurze Filme über dieses Thema. Sein erstes, die seltsame Sache an den Johnsons, erlangte ihm einen Agenten. Er machte auch einen stillen Film namens Munchausen, der ein hervorragendes Beispiel für Astern handwerklich ist. Dies sind sowohl hervorragend, gruselig und herzzerreißend.

Split (2016)   

Die ersten beiden Split-Filme wurden von M. Night Shyamalan geleitet. Der dritte und letzte Filmstars James McAvoy als Kevin, der ein Mann mit mehreren Persönlichkeiten ist. Er entführt drei Teenager-Mädchen und bereitet sie auf ein Opfer vor, aber es geht nicht wie geplant. Nach dem dritten Film, universelle Bilder, die sich am 27. Oktober 2015 aufgeteilt haben. Der Film gewann eine Reihe von Preisen, darunter den Golden Globe Award für das beste Bild.

Get Out (2017)  

Die Get Out-Filme sind eine großartige Möglichkeit, das Paradox der Sklaverei zu erkunden. Obwohl Sklaverei ein Verbrechen gegen den weißen Mann war, hatte es wenig mit Rennen zu tun. Im Film wird ein afroamerikanischer Mann namens Chris eingeladen, die Familie der Rose zu treffen, die eine kaukasische Frau ist. Wie Chris aufwächst, erkennt er, dass die Familie den African-Amerikanern feindselig ist und sein Bewusstsein in den Körper eines der anderen Familienmitglieder unternimmt. In dem Film entgeht Chris und tötet Rose und ihre Familie und setzte seinen Körper in jemanden an.

Don’t Breathe (2016)

Die Fortsetzung, um Don’t Breathe, konzentriert sich auf Phoenix, ein junges Mädchen, das in einem brennenden Haus gefunden wurde. Sie wird von einem Mann namens Norman eingenommen, der sie heimisch, und ihre Überlebensfähigkeiten lehrt. Dann kommt eine mysteriöse Gruppe zum Haus und sucht nach Kidnap Phoenix. Um seine Familie zu schützen, muss Norman die Eindringlinge miteinander kämpfen und zur Sicherheit entweichen. Don’t Breathe 2 ist das unheimlichste, und sayagagues nutzt lange Streckenstrecken aus, um Spannungen zu schaffen und Charaktere in ansonsten statische Schüsse zu kriechen.

A Quiet Place (2018)

Ein ruhiger Platzfilme sind nicht für den schwachen Herzen. Die Prämisse des Films ist, dass die ABBOTT-Familie eine ruhige ländliche Stadt ist, in der sich die Bewohner nicht hören können. Ein einsames, batteriebetriebenes Spielzeug ist der Hauptschuldner. Der Abbotts-Sohn, Beau, wird als sein Vater getötet, nachdem er das Spielzeug aktiviert hat. Diese 17-Millionen-Dollar-Produktion wurde von John Krasinski geleitet und von Platinum-Dünen produziert. Das Drehbuch wurde von John Krasinski, Bryan Woods und Scott Beck geschrieben. Das Trio war Kinderfreunde, die in Iowa aufgewachsen sind.

It Follows (2014)

Es folgt ein Horrorfilm über ein Monster, das Teenager-Mädchen tötet. Der Film hat mehrere Themen. Dazu gehören die Auswirkungen der Zeit, der psychologischen Maut ständiger Angst und das Konzept der Unsterblichkeit. Die Prämisse ist faszinierend und der Film ist eine Watch wert. In dieser Überprüfung prüfen Sie die Filme mit den Filmen im Detail. Besprechen Sie auch den Charakter von Jay, den Hauptprotagonisten des Films.

Auch Lesen: 25 Beste James Bond Filme | Dooox