25 Beste James Bond Filme

0/5 No votes

Report this app

Description

James Bond Filme: Die Serie hatte eine lange Geschichte mit insgesamt 25 Filmen. Während die Serie offiziell Canon ist, umfasst das Franchise auch die Nicht-Canon-Filme Thunderball und Casino Royale. Diese gelten als Folge von früheren Filmen und retungsmitteln effektiv. Obwohl es eine chronologische Reihenfolge der Ereignisse gibt, scheinen einige Elemente gegenseitig zu widersprechen. Unten ist eine Liste der Top 25 James Bond-Filme. Alphabetisch durch Filmtitel aufgeführt.

James Bond Filme

Keine Zeit zu sterben (2021)

Keine Zeit zu sterben ist ein Spionagethriller, der James Bond folgt. Er ist ein pensionierter MI6-Agent und genießt jetzt ein friedliches Leben in Jamaika. Sein Leben wird jedoch bald auf den Kopf gestellt, als er aufgerufen wird, um einen Wissenschaftler zu retten. Diese Mission erweist sich als verheerend, da es an einer gefährlichen Quest verbindlich ist, die ihn auf den Weg eines Bösewichts führt, der eine mächtige neue Technologie gestohlen hat.

In kürzester Zeit zu sterben, lernen wir, dass Bindung eine Tochter hat. Madeline besteht darauf, dass das Kind nicht sein, aber Bindung offenbart, dass sie nicht ist. Er zitiert Mathilden blaue Augen als Beweis seiner Beziehung zu seiner Tochter. Der Film versucht nicht, die Tatsache zu verbergen, dass Bond Mathilde Vater ist;Er erzählt ihr im letzten Telefonanruf, nur wenige Momente vor seinem Tod.

Der Grundstück dreht sich um eine Gruppe von Dieben, die entschlossen sind, die Regierung abzunehmen. Eine dieser Kriminellen ist Blofeld, eine alte Nemese der Bindung. Er versucht, Bindung zu töten, aber versehentlich endet, um ihn zu töten. Die Filme-Höhepunkte sind die endgültige Szene, in der Anleihe mit den Fake Auges der Bösewichte konfrontiert ist. Trotzdem schafft es ihm, aus der Szene des Mordes zu fliehen, und beschuldigt den Angriff auf Swann. Er verlässt das Grab und beschuldigt das Verbrechen an den Terroristen, und beide sterben.

Spectre (2015)

Im neuen Spectre-Film spielt Daniel Craig James Bond und wird von Monica Bellucci als Spionin begleitet. Die neue Mission besteht darin, die Existenz einer mysteriösen Organisation namens SPECTRE aufzudecken, und Bond braucht die Hilfe eines alten Feindes, Vesper Lynd. Die beiden Bondboys treffen sich in einem Pariser Hotel und entdecken eine Verbindung zwischen ihnen und dem Feind. SPECTER, ein romantischer Thriller, der in der Vergangenheit spielt, ist einer der aufregendsten Filme der Serie und wird die Fans wegen seiner aufregenden Handlung und seiner hervorragenden Schauspielerei an die Leinwand fesseln.

In den neuen Spectre-Filmen ist Bond erneut der Hauptschurke, da das Team von dem kriminellen Vordenker Ernst Stavro Blofeld angeführt wird. Begleitet wird er diesmal von seiner Hündin Chinchilla Silver Persian, die er den vorherigen Bond-Filmen entrissen hat. Inzwischen ist der zweite Kommandant der Gruppe Emilio Largo, der 1961 im Roman Thunderball auftauchte, aber nicht in der Verfilmung von 1965. Der Titel des SPECTER filme bezieht sich auf das rumänische Erbe der Figur.

Das SPECTER-Team wurde 1959 von Fleming gegründet und wurde von den Ringen der organisierten Kriminalität in den 1950er Jahren inspiriert. Die Mitglieder der Organisation befolgen strenge Loyalitäts- und Ehrenkodexe. Während die Organisation inoffiziell auf realen Ereignissen basiert, ist sie in Bezug auf ihre Methoden und ihre sexyste Spionage sehr realistisch. Und nicht nur James Bond agiert als Agent von SPECTER – auch die anderen Agenten sind Teil des Teams.

Skyfall (2012)

In den Skyfall-Filmen ist James Bond nach einer Reihe von schlechten Aufträgen wieder in Aktion. Diesmal ist seine letzte Aufgabe furchtbar falsch, und verdeckte Agenten sind auf der ganzen Welt ausgesetzt. Nach einer fehlgeschlagenen Mission wechselt M die Bindung, um die Teile zusammen zu setzen. Mit Hilfe des Feldagenten Naomie Harris folgt James Bond dem Weg nach Silva, einem Mann von MS-Vergangenheit. Die ersten beiden Filme in der Skyfall-Serie waren sehr erfolgreich.

Der dritte Himmelsfilm, der Daniel Craig als Super Spion 007, ist ein weiterer Erfolg. Der neue Bösewicht ist Raoul Silva, ein brillant gezogener und gespielter Bösewicht, der die perfekte Kombination aus bösen und sympathisch ist. Neben dem besten Antagonisten in der Serie ist Raoul Silva auch der tödlichste Spiegelbildwinkel. Als EX-MI6-Operation ist Raoul Silva ein Mastermind hinter der Festplatte Diebstahl und der Versuch von MS Life.

Der neue Film folgt den Zeichen der vorherigen Filme. F (Ben Whishaw) ist der neue Bösewicht, und das erste Mal sehen wir moneypenny. Naomie Harris Eve, der ehemalige Leiter des MI6S Spy-Netzwerks, ist der neue MI6-Agent. Die beiden wiedervereinigen in dieser neuesten Rate der Serie. Die Geschichte dreht sich um die beiden Agenten, da beide einander treu sind. Während das Grundstück der vorherigen Filme eher vorhersehbarer war, ist der Skyfall ein Treffer.

Ein Quantum Trost (2008)

Ein Quantengut ist der Titel des 22. James Bond-Films. Es hat bereits gemischte Reaktionen zwischen Anleihenfans erzeugt, die sich fragen, ob der Movie-Titel auf das Quantum des Komforts bezieht. Produzent Michael G. Wilson erklärt, dass es sich um ein Maß an Komfort handelt. Der Charakter, der die Ereignisse des Casino Royale überlebt hat, benötigt verzweifelt ein Solid-Quantum nach so schwieriger Erfahrung. Der Film ist jedoch noch lange nicht perfekt.

Trotz seines Versprechens ist ein Salzquant ein eher unauffälliges Film. Es ist eine traditionelle Rache Geschichte, die als postmodernes Garn verkleidet ist. Es versucht es zu schwer, frisch zu sein, und erinnern Sie den Betrachter, wie berechnete James Bond-Filme geworden sind. Darüber hinaus ist der Film mit Produkttrakten übersät, obwohl es keine hat. Trotzdem gibt es ein shaky-Grundstück und einen knalligen Humor.

Die Handlung ist jedoch vorhersehbar, da sich der Protagonist sich in einer Welt befindet, in der die Menschheit verschwindet, und jeder steht vor dem Ende der Welt. Während der Anleihe nach seinem letzten Film nach Komfort sucht, versuchen Vesper und Craig auch, den Schließung zu schließen. Inzwischen sucht Vesper Sucht nach Schließung im Film. Der Sub-Titel A Quantum von Trostdeutung deutet auf ein bestimmtes Racheelement der Geschichte vor, dies ist jedoch nicht der Hauptfokus der Filme.

Also Read: Beste Netflix Filme 2021 | Dooox.de

Es gibt auch einen Mangel an Kontext. Die politischen Fragen der Salacequantengut sind vage und ohne Kontext. Das Grundstück wirft die US-Regierung gegen die britische Regierung und die Erste Welt gegen die Länder der Dritten Welt, aber es gibt nichts davon, was diesen politischen Konflikt plausibel macht. Es ist ein guter Film, aber es hätte besser sein können. Es ist immer noch ein guter Film, aber definitiv kein Meisterwerk.

Glücklicherweise hat das Quanten Gut viel Potenzial. Die Prämisse besteht darin, dass ein quantenbasierte Gerät so programmiert werden kann, dass er das Leben des menschlichen Lebens von augeht und verhindern kann. Sein Grundstück ist auch plausibel, dass eine Person durch einen einzigen Gedanken ein zweites Selbst erstellen kann. Der Film ist eine fiktionalisierte Version einer realen Situation. Tatsächlich ist ein quantumbasierter Computer ein menschliches Gehirn, und eine Maschine ist ein Computer, sodass es alles tun wird, um das zu vermeiden.

Tatsächlich ist das Quantum of Solace der zweite James Bond-Film, der bisher in der Kontinuität der vorherigen Filme stattfindet. Es hat viel Versprechen, aber die 104-minütige Länge ist es nicht wert. Es ist voller blatter Produktplatzierung und lose Plot. Aber es ist ein guter Anfang für einen Film, der das Potenzial hat, eine Welle des sozialen Wandels zu schaffen.

Casino Royale (2006)

Wenn Sie die James Bond-Franchise noch nicht gesehen haben, haben Sie dann verpasst. Der Film ist ein klassischer Spionagehriller. Es ist in Madagaskar eingestellt, wo James Bond eine Lizenz zum Töten erhält. Bei seiner Mission nach Madagaskar entdeckt er eine Verbindung zwischen der terroristischen Organisation, mit der er mit und dem Finanzier Le Chiffre arbeitet. Um dies zu stoppen, sendet MI6 Bindung in ein Spiel gegen Le Chiffre, in dem er seine Organisation stecken wird.

Obwohl Casino Royale nach dem Roman hergestellt wurde, wurde der Film als Parodie der Bond-Franchise kritisiert. Im Gegensatz zu anderen Bond-Filmen nimmt es an seine Wurzeln zurück und enthüllt seine menschliche Seite und eine echte Liebe zu Frauen. Daher ist der Film eine Mussuhr für jeden Fan der Serie. Dieser aktionspakete Film wird sicher, Fans des berühmten Spion zu erfreuen. Dieser Film ist ein Muss für jeden, der Anleihe liebt!

Casino Royale ist einer der erfolgreichsten Filme, die jemals auf den großen Bildschirm treffen können. Der Film ist eine meisterhafte Mischung aus Spionalfilmen und einem klassischen Spionage Thriller. Als einer der dauerhaftesten aller Bond-Filme ist es schwieriger, mit der Qualität des actionlastverpackten Grundstücks zu fehlerhaft zu sein. Wenn Sie 007 lieben, dann lieben Sie Casino Royale. Es ist ein Meisterwerk! Es ist ein Muss.

Stirb an einem anderen Tag (2002)

Die Handlung ist dem Moonraker, der ersten Rate der James Bond-Serie, mit Elementen des vorherigen Buches ähnlich. Der Film wird in Großbritannien eingesetzt, und der Grundstück dreht sich um die Schaffung einer Moonraker-Rakete von einem ehemaligen Nazi. Das Gerät soll Großbritannien schützen, aber in Wirklichkeit soll es London zerstören. Dieser Film hat das Potenzial, ein großer Treffer zu sein, sodass Sie es bald in den Theatern sehen möchten.

Während der Film seine Fehler hat, lohnt es sich noch immer, auf seine klassischen Bond-Themen zu überprüfen. In diesem Fall wurde der Moonraker von einem Nazi, Hugo Drax gemacht. Dieser Nazi wird zu einem äußerst beliebten britischen Multimillionaire und spendet Millionen von Dollar an die britische Regierung, um eine Moonraker-Rakete aufzubauen. Die Rakete soll Großbritannien schützen, richtet sich jedoch darauf ab, das Kapital zu zerstören.

Dieser Film hat einige Fehlern. Es ist zu laut, zu voller Explosionen und zu viele outlandische Konzepte. Es ist nicht für alle, sondern seine großartige Unterhaltung. Das erste Drittel der den anderen Tag ist ausgezeichnet, und die Abtitelsequenz ist hervorragend. Der Filmantagonist, Colonel Moon, ist ein faszinierender Feind, der sowohl gefährlich als auch kindisch ist. Während er möglicherweise nicht wie eine ernsthafte Bedrohung scheint, hat er immer noch Angst vor seinem Vater und wird alles tun, was es braucht, um Erfolg zu haben. Der Film hat eine starke Besetzung, was es zu einer sehr befriedigenden Uhr macht.

Die ersten dritten Filme sind hervorragend, und es macht die Einstellung von Nordkorea eine großartige Abtitelsequenz. Der Film ist ein fester Thriller, und das Grundstück ist sehr gut entwickelt. Es gelingt es, die klassischen Bond-Themen der vorherigen Raten zu erinnern. Obwohl der Film nicht so gut ist wie frühere Raten, ist es ein angenehmer Action-Film. Also mach dir keine Sorgen, wenn es dich nicht beeindruckt. Die Fortsetzung ist viel besser und es lohnt sich zu sehen.

Der Film hat einige gute Teile. Seine Abtitelsequenz ist eine großartige Szene, in der eine junge Anleihe seinen Vater trifft. Diese Szene ist einer der besten Szenen des Films, und die Filme-Handlung bewegt die Geschichte ganz schön. Die Aktion ist eine gute Handlungsmischung, ebenso wie der Dialog. Es gibt ein paar wackelige Momente im Film, aber es ist erfolgreich, die klassischen Bond-Themen aus früheren Raten hervorzurufen.

Die Welt ist nicht genug (1999)

Die Welt reicht nicht aus, ist einer der unterhaltsamsten Anleihenfilme aller Zeiten. Es ist ein Klassiker in der Herstellung. Mit einer Comedic-Twist, die einen britischen Musiker und eine Kaviar-Fabrik beinhaltet, ist die Welt nicht ausreichend, ein actionreicher, spektakackierter Film, der Sie zweimal über Ihren nächsten Bond-Film nachdenken lässt. Hier sind ein paar Dinge, die Sie über den Film erfahren sollten.

Barbara Broccoli ist Co-Produzent. Sie ist ein Nachkomme von Albert Broccoli, der vor 37 Jahren die Dr. No Film Franchise gründete. Die Welt ist nicht genug, war das erfolgreichste Film-Franchise in der Kinogeschichte. Die Welt ist nicht genug Premieres in den Vereinigten Staaten am 19. November 1999 und in anderen Ländern der Welt am 25. November. Nachfolgend sind einige der Filme wichtige Grundstückspunkte aufgeführt.

Im Gegensatz zu den ersten beiden Bondfilmen ist die Welt nicht genug, um einen anderen Satz von Genres zu erhalten. Der erste Film konzentriert sich auf einen Wissenschaftler, der auf der Suche nach einer Heilung von Krebs ist. Der zweite Film konzentriert sich auf eine Frau, die ein verlassenes Haus beraubt. Aber das ist nicht der einzige Film mit einem Thema einer neuen Generation, die alte Ideen erstickt. Eine ähnliche Handlung tritt auf der Welt auf, reicht nicht aus.

Die Welt reicht nicht aus, folgt dem Zeichnungsdiagramm, um zu töten. In diesem Film ist der Bösewicht ein unerfahrener Spion, der verschickt wird, um eine schöne Frau zu schützen. Sie ist auch der einzige, der ihn davon abhalten kann. Im Film findet der Anleihe heraus, dass sie nur bekommen kann, was sie will, wenn sie bereit ist, dafür zu arbeiten. Der Bösewicht heißt Renard und er möchte, dass sie am Leben bleibt.

Die Welt reicht nicht aus, ist ein esoterischer Bond-Film. Es ist der dritte Anleihefilm und die Filme-Handlung ist lächerlich. Seine Charaktere sind äußerst interessant, aber es ist der letzte Film, der Brosnan als Bösewicht mit Pierce Brosnan bietet. Die Welt reicht nicht aus, ist ein lustiger, unterhaltsamer und unterhaltsamer Anleihenfilm. Viele Fans der Bondfilme würden jedoch in Betracht ziehen, einer der schlimmsten Zeit zu sein. Das Skript ist mit Klischees übertuffen.

Die Welt reicht nicht aus, ist der neunzehnte James Bond-Film. Der Film ist ein spannender Action Thriller. Ein reicher Öl-Tycoon, Renard, ist der Hauptschurke im Film. Sein Ziel ist es, die Ölversorgung zu steuern. Während die Welt nicht genug ist, ist es ein aufregender Thriller, sondern enthält einige der beliebtesten Stunts von Anleihen. Abgesehen von der aufregenden Handlung ist die Welt nicht genug, um einige der glamourösen Orte des Franchise-Ortens zu bieten.

Der Morgen stirbt nie (1997)

Die Morgen nie stirbt Filme aus verschiedenen Gründen hervorragend. In erster Linie ist die Handlung in der Realität geerdet. Um rivalisierende Netzwerke zu besiegen, versucht der Leiter des Carver Media Group Network in Ingenieurkrisen. Zum Beispiel der Carver-Herreningenieur tiefen den Untergang eines HMS-Schiffs in China und hofft, den Krieg zwischen Großbritannien und China zu eskalieren. Das Grundstück ist so interessant, dass es den Zuschauern zwingt, es aus dem Komfort ihrer Häuser zu sehen.

Der Morgen ist nie stirbt, ist ein wirklich aufregender Action-Thriller, der ein starkes Grundstück und eine ansprechende Besetzung hat. Der Bösewicht ist etwas weniger glaubwürdig als üblich, aber der Film schafft es, den Betrachter interessiert zu halten. Es gibt viel Suspense und ein großes Gefühl der Spannung, da der Bösewicht versucht, Anleihe zu bekommen, um ein Verbrechen zu begehen. Letztendlich ist der Film ein überzeugendes Abenteuer, aber es ist kein großartiger Film.

Das Grundstück in morgen ist nie stirbt. Es ist ungefähr ein ehrgeiziger Netzkopf, der jeder Newslet dominieren möchte. Er schafft eine Krise, um die Rivalen zu schlagen. Zum Beispiel schickt er ein britisches Naval-Schiff vom Kurs von chinesischem Gewässern, in dem er und seine Männer sie überfallen und jeden an Bord töten. Seine Absichten sollen den Krieg zwischen Großbritannien und China eskalieren. Der Film ist jedoch eine gemischte Tasche und es enttäuscht nicht.

Eine der Filmestärken ist seine kluger Verwendung von One-Linern. Es gibt viele einprägsame, und einige sind vorhersehbar, aber andere sind denkwürdig. Interessanterweise ist die Prämisse sehr klug, und es beinhaltet oft ein angespanntes und unvorhersehbares Schachspiel. Die Eröffnungssequenz ist eine Hommage an das klassische Videospiel, der der Morgen nie stirbt. Darüber hinaus ist es eine Satire von James Bonds Macho-Wege.

Abgesehen von der ausgezeichneten Geschichte ist der Morgen nie einen weiteren Vorteil. Dieser Film basiert auf echten Ereignissen. Seine Prämisse ist ein Spionagespiel und das resultierende Chaos ist ziemlich vorhersehbar. Das Skript basiert auf wahren Ereignissen, also ist es ein Thriller. Es ist nicht besonders aufregend, aber die Aktion ist gut aufgehoben. Der Film ist ein lustiger und aufregender Film. Keine Zeit zu sterben ist nicht so gut wie ein Bond-Film, aber es ist immer noch ein beeindruckender Einstieg.

GoldenEye (1995)

Goldeneye’s property is similar to the first film. The plot focuses on a Russian Russian general and a Reborn 006. In addition to the plot, the film also features a cameo of the mysterious Q, who plays a secret agent who has ties to the past and the future. The third film is a good example of the second. And while the third is satire from the first Bond film, the fourth is, the fourth is more of a thriller.

In the first film, Bond is in London to protect the city from an evil megalomaniac. The film begins with an explosion at the headquarters of the British secret service. As soon as the bombs go off, the general can stop the vengeful killer. Meanwhile, Natalya uses the computer terminal to block the Boris programming. A brief gunfight ensues as flames and combustible liquid erupt from the damaged fuel lines. After the bombs explode, Trevelyan’s bond is captured and threatened with execution for espionage.

The second film focuses on an action-packed adventure in which Bond battles an evil megalomaniac and saves the city. As soon as he has saved the city, he must find the secret agent killer today. This film has a rich effect of actors, and the performance of Brosnans is excellent. The third film is more conventional, centered on an unnamed hitman.

The third Goldeneye film is a remake of the first. This movie is similar to the first one, but the characters are different. The main character, Jack Wade, is played by Joe Don Baker. If the title implies, the story revolves around a Rogue EX MI6 agent who threatens to shrink the world. It’s a classic James Bond story. The sequel is even better, with an even more challenging plot that features the mysterious Janus Crime Syndicate.

Lizenz zum Töten (1989)

Die Lizenz für die Tötung der Filme von Filmen ist einer der beliebtesten Action-Thrillers. Die Gangster in der Folie werden als glamourös und raffiniert dargestellt, mit demselben Glitz und Glamour der Gangster der 1930er Jahre. Am Ende treffen sie jedoch alle ihre Demise. Diese Serie Stars Robert Brown, Caroline Bliss und Carey Lowell. Dieser Artikel gibt Ihnen einige grundlegende Informationen zum Film.

Zunächst ist Lizenz zum Töten einen James Bond-Film. Der Film findet in einem zentral amerikanischen Land statt, in dem ein Drogenlord eine der Freunde von Bonds tötet. Nach dem Erlernen des Mordes beschließt die Bindung, sich von MI6 abzubrechen und auf die Insel Key West zu gehen, um seinen Freund zu rächen. Der Film verfügt über eine brutale Action-Sequenz und Timothy Dalton als sexy, sahniger Wirkstoff. Es wurde auch für seine Verwendung der Florida-Hitze kritisiert.

Lizenz zum Töten ist ein originaler James Bond-Film ohne einen Story-Titel von Ian Fleming, obwohl einige der Handlung auf einem der Geschichten von Flemings basiert. Der Film hält sich hauptsächlich an seinen eigenen Ideen, obwohl einige Elemente aus dem Roman live lernen und sterben und die Kurzgeschichte die Hildebrand-Rarität haben. Dieser Film enthält auch Elemente des Akira Kurosawa Film Yojimbo.

Der Hauch des Todes (1987)

Der Hauch von Tod ist ein Direkt-zu-Video-italienischer schwarzer Comedy-Horrorfilm. Teil der I Maestri del Thriller-Serie hat insgesamt acht Filme. Produzenten näherten sich mit Lucio Fulci, um dem Projekt teilzunehmen und dem Film seine eigene Geschichte zu bringen. Der Film begann am 22. Juni 1988 zu filmen. Dann verklagte sich die Formel-Home-Videos den Produzenten, um zu verhindern, dass es auf dem Heimvideo freigesetzt wurde. Der Film bleibt heute in den Regalen und ist ein seltenes Beispiel für ein niedriges Budget-Genre-Filmemachen.

Trotz seines niedrigen Budgets ist der Todesberührung einer der fremden Filme, die je gemacht wurden. Dies ist ein Film, der von der Reaktion des Betrachters an seine surrealistische Prämisse abhängt. Aber es hat seine Reize. Der Film hat viel zu bieten. Ob es echt gruselig oder lediglich witzig ist, hängt von der Art und Weise ab, in der sich das angesehen hat. Es dauert keinen brillanten Direktor, um einen Rory, einen Campy-Film zu machen.

Ein guter Hut des Horrors geht weit. Dies ist ein Film, der den Betrachter über die Heiligkeit des Lebens nachdenken lässt. Der Film ist unglaublich grimmig, mit dem Hauptcharakter ein Spieler, der ständig die Schulden seiner illegalen Pferderennbahngruppe zahlt. Aber das ist nicht alles. Lester datiert auch Frauen aus einsamen Herzensanzeigen und mädoriert sie dabei. Aber der echte Mörder ist ein Kannibalistischer Killer, der Brotkrümmer für die Polizei hinterlässt.

Im Angesicht des Todes (1985)

Die ersten beiden Gesichter von Death-Filmen waren Kult-Hits, und der dritte ist ein weitaus reifes Angebot. Aber der Film hat jedoch immer noch ziemlich schockierende Bilder, darunter die Tierschlachtung und ein Schießerei zwischen Polizei und Zivilisten. Aber was dieses einteilt, ist, dass es auch eine gruselige und störende Szene mit menschlichem Opfer und Kannibalismus aufweist. Der Film hat auch Szenen von Bungee-Jumping, einer Kokain-Hochzeit und einem satanischen Ritual. Der denkwürdigste Charakter, der von James B. Schwartz gespielt wird, ist die Erzere, die den Film erzählt.

Angesichts von Todesfilmen haben sich die Filme weltweit anerkannt und einen Platz in der Horrorgeschichte verdient. Diese Filme haben Millionen von Menschen hergestellt, die ihre Realität in Frage stellen, und viele haben sogar ihre Authentizität in Frage gestellt. Diese Dokumentation enthält auch Regisseurkommentar von Michael R. Felher, Besitzer von Red Hemd-Bildern, die den zusätzlichen Inhalt der DVDs beigetragen hat. Hier erörtert er, wie Gesichter des Todes zu einem Kult-Klassiker wurden.

Octopussy (1983)

Die neuesten der Octopussy-Filme ist die hoch erwartete Fortsetzung des Films 2004. Die Geschichte dieses aquatischen Charakters basiert auf dem beliebten Roman desselben Namen von James Herriot. Es ist ein actionreicher Abenteuerfilm, der den Abenteuern des Titular-Oktopus folgt, der von Maud Adams gespielt wird. Der Film wurde von Michael G. Wilson geleitet und von Albert R. Broccoli produziert. Der Film erregte 187,5 Millionen US-Dollar weltweit gegen ein Budget von 27,5 Mio. USD. Obwohl der Film gemischte Reviews erhielt, lobten einige es, während andere es kritisierten, insbesondere die Standorte und die Art und Weise, wie sie dargestellt wurde.

In tödlicher Mission (1981)

Das Dirty Dutzend: Die tödliche Mission ist ein Actionwar-Film 1987 Das Grundstück folgt den Exploits von zwölf amerikanischen Ex-Verurteilten, die ausländische Wissenschaftler aus einer Nazi-Nervengasanlage retten müssen. Das schmutzige Dutzend wird mit PG-13 bewertet. Es enthält gewalttätige Szenen und Sprache, aber es ist ein sehr unterhaltsamer Film. Im tödlichen Dutzend werden die amerikanischen Soldaten von großer Wright an den Orient Express geleitet, wo sie ein Nazis-Nervengasanlagen zerstören und die ausländischen Wissenschaftler aus der Anlage frei machen müssen.

Moonraker – Streng geheim (1979)

Während der Moonraker einer der umstrittensten James Bond-Filme ist, ist es auch dem unabhängigen SPOOF der ursprünglichen Serie am nächsten. Es startet einen größeren Bösewicht, der viel Fremder ausführt, als der Spion, der mich liebte. Der Film ist im Weltraum eingestellt und verfügt über Laserstrahlen, die für zeitgemäße Star Wars-Filme geeignet erscheinen. Der Ton ist leicht und das Ende ist dumm.

Der Spion, der mich liebte (1977)

Im Spion, der mich liebte, ist Anleihe auf der Jagd nach einem Attentäter, der die russische Regierung zerstören wird. Aber wenn er auf einen rätselhaften Söldner kommt, hat Bond keine andere Wahl, als ihn zu erschießen! Das ist, wie sehr er den Charakter mag, und er liebt die Herausforderung. Aber der Attentäter wird ihn nur einmal töten. Deshalb wurde er nie erfasst.

Der Mann mit dem goldenen Colt (1974)

Der Mann mit dem Golden Colt ist eine Reihe von Aktionsfilmen, die seit 1972 ein Teil der Franchise waren. Der Hauptprotagonist der Filme ist Anleihe, ein britischer geheimer Agent, der sich auf einer Mission befindet, um eine Prinzessin zu retten. Der Film basiert auf echten Ereignissen, weshalb es sich um einen Klassiker angesehen hat. Diese Action-Filme verfügt über Moore in der Bleirolle, und andere große Akteure und Schauspielerinnen sind ebenfalls vorhanden.

Leben und sterben lassen (1973)

In der Dokumentarfilmserie, das Leben und das Sterben, erkunden Filmemacher, was der Tod zu ihren Charakteren und Gemeinden bedeutet. Diese Probanden sind zunehmend im öffentlichen Auge, und diese Filme bieten einen dringend benötigten Kontext für diese Diskussion. Nach Angaben der Produzenten ist ein Film zum Sterben ein notwendiger Teil des Gesprächs. In dieser Serie diskutieren zwei prominente Figuren auf dem Gebiet der End-of-Life-Care das Problem mit einer Reihe verschiedener Publikum.

Diamantenfieber (1971)

Diamond Fieber-Filme sind Filme, die die James Bond Character M. M. Die Filme sind eine Fortsetzung der Thriller-Serie, die in den frühen 70er Jahren beliebt waren. Viele dieser Filme verfügen über britische oder amerikanische Einstellungen, und die Grundstücke sind oft sehr ähnlich. Der erste Diamond Fieber-Film ist in Japan eingestellt. Es basiert auf dem Buch von Ian Fleming. Die Fortsetzung, Diamanten sind für immer, ist an derselben Stelle eingestellt, und es verfügt über dieselbe Besetzung.

Im Geheimdienst Ihrer Majestät (1969)

In ihrem Majestys Secret Service ist ein englischer Spion, der 1969 veröffentlicht wurde. Es war die sechste Rate in der beliebten James Bond-Serie. Der Film war der erste, der einen anderen Mann als der SEIN CONNERY als Anleihe aufweist. Während Kritiker diesen Film weitgehend an seine Freilassung abweisen, erlangte der Film nach dem Anpassen für den Bildschirm einen Kult. Hier sind die fünf besten Filme der Franchise.

Man lebt nur zweimal (1967)

Sie leben nur zweimal Filme, die von Freddie Young gerichtet sind, der auch den James Bond-Film live live gerichtet und sterben lassen. Das Grundstück folgt dem berühmten Spion, als er nach Japan reist, um ein Verbrechen zu untersuchen. In Japan läuft er in einen älteren Mann, der eine Ansammlung von Anleihen hat, aber in einer völlig anderen Umgebung. Die Mini-Hubschrauberjagd im Film ist eine besonders einprägsame Szene, und die Handlung ist ein klassischer James Bond Thriller.

Feuerball (1965)

Es gibt verschiedene Arten von Fußballfilmen, sodass Sie einen für Ihren Kinder schmeckt. Die beliebtesten dieser Filme ist wahrscheinlich der NFL. Dies ist eine Komödie, die einem Team folgt, das aufgrund eines Vertragsstreits gesperrt wird. Die Liga muss dann Ersatzspieler einstellen, um die Liga läuft. Die Spieler stammen aus verschiedenen Hintergründen, einschließlich armer Familien und denen mit einer kriminellen Vergangenheit. Der Film dreht sich um ein Team von Underdogs, das es am Ende zum Super Bowl macht.

Goldfinger (1964)

Liebesgrüße aus Moskau (1963)

Jagt Dr. No (1962)