Shailene Woodley : Alter, Ehemann, Vermögen und mehr

Wer ist Shailene Woodley?

Shailene Woodley ist eine US-amerikanische Schauspielerin, Model und Aktivistin. Sie begann ihre Karriere Anfang der 2000er Jahre mit einer Rolle in The O.C., gefolgt von Auftritten in Filmen wie The Descendants (2011), Divergent (2014) und The Fault in Our Stars (2014).

2015 spielte sie in dem dystopischen Science-Fiction-Film „Divergent“ mit, für den sie von der Kritik hoch gelobt und mehrere Preise gewonnen wurde, darunter den Golden Globe Award als beste Hauptdarstellerin – Motion Picture Drama und den Screen Actors Guild Award für herausragende Leistung einer weiblichen Hauptdarstellerin Rolle. Zu ihren weiteren bemerkenswerten Rollen gehören The Spectacular Now (2015), The Secret Life of Walter Mitty (2016), Logan (2017) und Mary Magdalene (2018). Sie hat auch in Fernsehserien wie The Affair, Big Little Lies und Westworld mitgewirkt. 2017 wurde sie vom Time Magazine zu einer der 100 einflussreichsten Personen ernannt.

Frühen Lebensjahren

Woodley wurde in Los Angeles, Kalifornien, als Sohn der Schauspieler Debra Winger und James Woodley geboren. Sie wuchs in Encino, Kalifornien auf, wo sie die High School an der privaten North Hollywood High School besuchte. Als Kind spielte sie Fußball und Basketball. Im Alter von 14 Jahren wurde sie von Elite Model Management entdeckt und anschließend bei ihnen unterschrieben. Sie modelte für Modemagazine wie Teen Vogue und Seventeen. Nach dem Abitur zog sie nach New York City, um eine Karriere als Model zu verfolgen.

Karriere

Woodley gab ihr Schauspieldebüt im Jahr 2002, als sie eine Nebenrolle in der Teenie-Drama-Fernsehserie The O.C. bekam. Später porträtierte sie Annie Wheeler in der Fortsetzung von The O.C.: Final Season aus dem Jahr 2004. Sie hatte dann eine wiederkehrende Rolle in der NBC-Comedy-Drama-Serie Chuck. Von 2005 bis 2007 spielte sie in der Fox-Sitcom Happy Ending mit. 2008 ergatterte sie eine Hauptrolle im Disney Channel Original Movie Hannah Montana:

The Movie, in der sie die Figur von Shelby Corcoran spielte. Als nächstes trat sie 2009 in der romantischen Komödie „Valentinstag“ neben Cameron Diaz und Jake Gyllenhaal auf. Sie wurde 2011 neben Zac Efron in dem Actionthriller The Descendants gecastet, der auf dem gleichnamigen Roman von Kaui Hart Hemmings basiert. Für ihre Leistung erhielt Woodley Nominierungen für die Satellite Awards und die Critics’ Choice Awards als beste Nebendarstellerin. Als nächstes spielte sie 2014 in dem Fantasy-Abenteuerfilm Divergent unter der Regie von Neil Burger.

Es spielte weltweit über 400 Millionen US-Dollar ein, bei einem Budget von 65 Millionen US-Dollar. Für ihre Darstellung der Tris Prior erhielt Woodley Lob für ihre Leistung und wurde für zahlreiche Auszeichnungen nominiert, darunter den Oscar für die beste Schauspielerin, den BAFTA-Preis für die beste Hauptdarstellerin und den Golden Globe Award für die beste Leistung einer Schauspielerin in einem Film Picture – Drama and Screen Actors ‘Guild Award für herausragende Leistungen in einer Filmbesetzung. Sie wiederholte ihre Rolle in der Fortsetzung von 2016 Insurgent. In diesem Jahr wurde sie bei den MTV Movie Awards mit dem Breakthrough Artist Award ausgezeichnet.

Im Jahr 2015 spielte Woodley in dem Krimi „The Spectacular Now“ mit, der nach dem gleichnamigen Roman von Craig Johnson aus dem Jahr 1999 adaptiert wurde. Der Film erhielt positive Kritiken von Kritikern und spielte weltweit über 40 Millionen Dollar ein. Als nächstes spielte sie in The Fault in Our Stars, einer romantischen Comedy-Adaption von John Greens gleichnamigem Bestseller-Roman für junge Erwachsene. Basierend auf dem Roman erzählt es die Geschichte von Hazel Grace Lancaster, die Augustus Waters trifft, nachdem er einen tödlichen Autounfall erlitten hat.

Der Film wurde am 6. Juni 2014 veröffentlicht und spielte weltweit über 200 Millionen US-Dollar ein. Woodley erhielt begeisterte Kritiken für ihre Leistung, die ihr mehrere Auszeichnungen und Nominierungen einbrachte, darunter den Oscar, den Golden Globe Award, den SAG Award, den Critics’ Choice Award und den BAFTA Award als beste britische Schauspielerin. Sie gewann auch den Saturn Award als beste Schauspielerin im Fernsehen.

2017 war Woodley Headliner des dystopischen Science-Fiction-Liebesfilms Allegiant, der auf Veronica Roths gleichnamigem Bestseller-Roman basiert, sowie des Science-Fiction-Horrorfilms Annabelle Comes Home. Beide Filme wurden am 21. September 2016 veröffentlicht und spielten weltweit jeweils über 100 Millionen US-Dollar ein.

Für ihre Auftritte erhielt Woodley Kritikerlob und mehrere Nominierungen, darunter den Teen Choice Award für die beste Sci-Fi/Fantasy Movie Starring Female und den MTV Movie Award für den besten Bösewicht. Im Jahr 2018 spielte Woodley den Hauptantagonisten im Superheldenfilm Wonder Woman unter der Regie von Patty Jenkins. Der Film ist eine Nacherzählung der Entstehungsgeschichte von Diana Prince / Princess of Themyscira und spielt Gal Gadot als Titelprotagonistin.

Der Film spielte weltweit über 821 Millionen US-Dollar ein, bei einem Produktionsbudget von 175 Millionen US-Dollar. Für ihre Leistung erhielt sie Kritikerlob und wurde für den Oscar als beste Nebendarstellerin, den Golden Globe Award als vielversprechendste Newcomerin – weiblich und den Screen Actors Guild Award für herausragende Leistung einer weiblichen Schauspielerin in einer Nebenrolle nominiert. Zu ihren weiteren anstehenden Projekten gehören das biografische Drama Mary Magdalene (2019) mit Emma Watson; der Psychothriller The Strangers: Prey at Night (2020); und das historische Drama Cleopatra (2023).

Bildung von Shailene Woodley

Woodley absolvierte die High School im Alter von 16 Jahren und erhielt ein Vollstipendium für die UCLA. Während ihres Studiums studierte sie englische Literatur und kreatives Schreiben. Nach ihrem Abschluss mit Auszeichnung besuchte sie die Oxford University, wo sie Philosophie, Politik und Wirtschaft studierte. Während dieser Zeit arbeitete sie als Praktikantin beim BBC World Service.

2011 schrieb sich Woodley für das Graduiertenprogramm an der Columbia University School of the Arts ein. Später wechselte sie an die NYU Tisch School of the Arts, wo sie ihren Master in Schauspiel abschloss.

Shailene Woodleys Hochzeit

Woodley war zweimal verheiratet. Am 3. November 2012 heiratete sie den Musiker Jacob Hoggard in einer privaten Zeremonie in Malibu, Kalifornien. Sie haben zwei gemeinsame Kinder.

Am 20. Juli 2013 gab Woodley bekannt, dass sie nach vier Jahren Ehe die Scheidung von Hoggard eingereicht hatte.

Am 24. Juni 2014 heiratete Woodley den britischen Schauspieler Sam Claflin in einer kleinen Zeremonie in Los Angeles. Ihr erstes Kind, Sohn Gia Grace, wurde am 8. Dezember 2015 geboren.

Shailene Woodleys Reinvermögen

Shailene Woodley ist eine amerikanische Schauspielerin und Produzentin mit einem Nettovermögen von 10 Millionen Dollar.

Persönliche Daten

Körpermaße, Größe und Gewicht von Shailene Diann Woods sind hier aufgelistet. Sie hat grüne Augen. Sie ist 5 Fuß 8 Zoll groß und wiegt ungefähr 60 Kilogramm (123 Pfund). Ihr Sternzeichen ist Skorpion. Im Alter von 15 Jahren wurde bei ihr Skoliose diagnostiziert und ihr wurde eine orthopädische Stütze von der Brust bis zu den Hüften angelegt, um zu verhindern, dass sich ihre Wirbelsäule weiter verbiegt.

Sie besuchte die Simi Valley High School und modelte im Alter von 4 Jahren. Mit 13 Jahren nahm sie außerdem Schauspielunterricht bei Anthony Meindl. Ihre Eltern gaben ihr drei Regeln. Sie musste sie selbst sein, Spaß haben und fleißig lernen. Mit fünf Jahren begann sie bei Anthony Schauspielunterricht zu nehmen.

Nach dem Abschluss der Grundschule trat sie in die Simi Valley High School ein. Sie kämpfte während der High School wegen Alkohol und Drogen. Später kontrollierte sie ihren Alkoholkonsum mit Hilfe ihrer Eltern.

Shailene Woodley heutzutage

Shailene Woodley hatte eine erfolgreiche Filmkarriere, bevor sie in Schwierigkeiten geriet. Sie spielte in Big Little Lies die Rolle einer Mutter, die von einem Wahnsinnigen getötet wird. Ihr Freund ist ein berühmter Rugbyspieler. Ihre Beziehung ist bekannt, weil sie oft zusammen ausgehen.

Sie spielt eine wichtige Rolle in dem Film „Adrift“, in dem sie ihren zukünftigen Ehemann Sam Claflin kennenlernt. Ihr Abenteuer beginnt, als das Boot in einen starken Sturm gerät. Jetzt bereitet sich Shailene darauf vor, in dem Animationsfilm „Arkie“ zu sprechen.

Texas Chainsaw Massacre